Einbaukühlschrank richtig reinigen

Einen Kühlschrank richtig reinigen (Abtauen)

Wie reinige ich einen Einbaukühlschrank richtig?

Ziehen Sie den Kühlschrank heraus. Lassen Sie eine Rollenbürste unter dem Stoßteller der Einheit (die rechteckige Tafel gerade über dem Fußboden) gleiten, um Staub zu entfernen.

Minuten 3 bis 7:
Entleeren Sie den Inhalt. Werfen Sie irgendetwas vorbei an seiner Blüte in eine Abfalltüte. Verwenden Sie Glas und Kunststoffbehälter wieder.

Minuten 8 bis 10:
Entfernen Sie die Schubladen und legen Sie sie ins Becken. Schrubben Sie die Schubladen mit einem Schwamm, warmem Wasser und flüssiger Tellerseife. Lassen Sie sie aus, um zu lufttrocknen.

Minuten 11 bis 15:
Schütten Sie über das Interieur mit einem Mehroberflächenspray Wasser. Wischen Sie unten die Wände, dann jedes Bord. (Vergessen Sie die Bordnähte und das Gummitürensiegel nicht. ) Verwenden eine alte Zahnbürste und Spriete von Reinigungsmittel, um Schmutz von Klüften zu entfernen.

Minuten 16 bis 17:
Stecken Sie den Kühlschrank ein. Geben Sie die Schubladen zurück. Stellen Sie das Essen zurück in, unten Gläser und Flaschen wischend.

Minute 18:
Fügen Sie die Natronschotensaugnäpfe einer Innenwand bei.

Minuten 19 bis 20:
Reinigen Sie das Äußere.
Für emaillierten Stahl: Verwenden Sie eine Mehroberflächenlösung und Küchenrollen.
Für rostfreien Stahl: Machen Sie einen Mikrofasernstoff mit destilliertem weißem Essig feucht und reiben Sie in der Richtung auf das Korn. Alle getan!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s